› Revisiónes

Arjan's Ultra Haze #1 (Green House Seeds) :: Recensión de la Variedad :: Indoor

Perfil de la Planta sobre la Arjan's Ultra Haze #1 (por Green House Seeds)

Esta Descripciòn de la variedad es una expresion individual hecha por Lestart, subido el 12.03.2013.

Informaciòn acerca del crecimiento de las plantas:

Tiempo de Floracion en interior
entre 180 un 220 dias (promedio: 200 dias.)
Se estira despues del inicio de la floracion
±800 PORCENTAJE
Inicio de la floración en torno de 20 cm. - Altura Final en torno de 180 cm.
Comportamiento durante el crecimiento
espeso
robusta
rapida
Las ramas laterales
incomprensiblemente muchas; muy largo así bien ligeramente superior de la fortaleza del promedio.

Cosecha , producciòn, Sabor, Aroma, potencia y efecto

Produccion / Cantidad
La cosecha de esta variedad es insanamente alto, rompi todos los records!.
Brotes / Hojas
La proporción de los brotes a las hojas es ligeramente arriba del promedio.
Estructura del cogollo
El secado del cogollo es mas bien flojos.
Potencia / Duracion del efecto
La marihuana efecto entre medio alto y alto.
Tolerancia al fumar
tolerancia lente.

Más información

Lestart dice

Habe den Gesamteindruck, sprich die Bewertung offen gelassen. Die Pflanze ist so speziell, dass es schwer ist, sie allgemein zu bewerten. Daher versuch ich es per Kommentar.

Zu den Fakten:

1. sie wächst EXTREM! Extrem schnell, extrem hoch, extrem buschig - ich hatte im Zelt nach 10 Wochen einen wahren Baum (Höhe 1,80m, Durchmesser 0,80m) stehen, der einen ähnlichen Blütestand zeigte, wie Pflanzen, die seit 2 Wochen drin waren. Trotz "knickens" etc bekam ich Arjan`s Ultra Haze nur dadurch bis zum Ende der Blüte, dass alle anderen Pflanzen nach und nach wichen. Nach 18 Wochen stand nur noch die Arjan`s Ultra Haze im Zelt. Und sie füllte es mittlerweile auch bis zu allen Rändern aus!
2. sie blüht EXTREM! Extrem langsam bzw lange. Die angegebenen 13 Wochen kommen NIEMALS, aber auch wirklich never ever hin!!! Es sind rund 30 Wochen bei mir gewesen, bis die Pflanze ANFING, reif genug zu sein. Ich hätte sie wohl sogar noch 3-4 Wochen stehen lassen können.
3. Der Ertrag ist EXTREM! Aber pro Pflanze - und sie braucht entsprechend Platz!

Fazit:
Trotz, oder grade aufgrund dieser für Zelte absolut schlechten Vorraussetzung hat es verdammt viel Spaß gemacht, diese Riesin zu beobachten. Ich möchte gar nicht wissen, was für Monster im Freiland möglich sind. Für Indica-Fans bzw Leute, die kompakte Pflanzen fürs Zelt brauchen, ist diese Pflanze absolut nichts. Für Jede/n, die/der einfach mal eine Riesenpalme zu Hause haben möchte, und sei es nur zum Staunen, dem sei diese Pflanze ans Herz gelegt. Ertrag und Geschmack sind "sativamässig" janz jut, aber dat Janze ist halt (Zitat) "kein Haze".

"Alltags-Wertung: 4/10"
"Sonder-Wertung: 10/10" (12.03.2013, 12:10)