› Interior

Special Kush #1 (Royal Queen Seeds) :: Recensión de la Variedad :: Indoor

Perfil de la Planta sobre la Special Kush #1 (por Royal Queen Seeds)

Este descripciòn de la variedad fue generado por 16 una sola descripciòn, agradecimiento especial va para: misty, outofthedoor, Studman, DoctorG, DrSmoke, alpino, mischu12, MrPorro, stylo, theslushy, zlavjestica, MarlonJane, NarKush, Hanfstern, derhanfler y Misterreggae

Informaciòn acerca del crecimiento de las plantas:

Tiempo de Floracion en interior
entre 56 un 65 dias (promedio: 60 dias.)
Se estira despues del inicio de la floracion
±264 PORCENTAJE
Inicio de la floración en torno de 28 cm. - Altura Final en torno de 102 cm.
Comportamiento durante el crecimiento
se estira
como arbol de navidad
vigorosa
rapida
espeso
robusta
delgadita
bajita
lenta
Las ramas laterales
un nÚmero promedio; ligeramente superior a la largura promedio así bien ligeramente superior de la fortaleza del promedio.
Las plantas de esta variedad de cannabis...
...no necesitan muchos cuidados. (!!!)
...se ve y crece mas como una sativa. (!!!)
...necesitan mucho espacio hacia arriba. (!!!)
...estan bien adaptadas para un mar verde SoG (See of Green).
...necesita apoyarse en tutores durante el periodo de floracion. (redes, tutores, palos de Bambu).
...son tolerantes a la sobre-o la sub-fertilización.
...no necesita mucho ferilizante. (!!!)
...no son vulnerables a enfermedades fÚngicas. (!!!)
...no son suceptibles a los hongos.
...son suceptibles a las fluctuaciones de temperatura. (!!!)
...no tienen problemas por las temperaturas bajas. (!!!)
...no tienen problema por las altas temperaturas.
...es una buena eleccion para principiantes.
...es una buena eleccion para cultivadores comerciales.
...responden bien a la poda del tallo principal.
...estan bien preparadas para una pantalla verde ScroG (Screen of Green).
...que se adapta bien a Supercropping.
...no deben ser podadas mucho.
...ramifica mucho , crecen cogollos grandes en sus ramas laterales. (!!!)
...de las semillas feminizadas tienden mucho al hermafroditismo.
...pueden aparecer pre-flores durante el periodo de crecimiento vegetativo.

Cosecha , producciòn, Sabor, Aroma, potencia y efecto

Produccion / Cantidad
La cosecha de esta variedad es ligeramente arriba del promedio.
Brotes / Hojas
La proporción de los brotes a las hojas es arriba del promedio.
Estructura del cogollo
El secado del cogollo es mas bien duros y compactos.
Potencia / Duracion del efecto
La marihuana efecto ligeramente por encima del promedio.
Tolerancia al fumar
tolerancia lente a promedio.

Impresion General

Special Kush #1 (Royal Queen Seeds)
(Indoor)

lo tiene todo junto buena variedad pero existen mejores
(En promedio 7 puntos en la escala de el 0 al 10 !)

Más información

theslushy dice

Schöner Strain, grosse Buds, wächst gut bei ca. 30°C. Stand bei mir unter 350W LED und ist super gewachsen! Kann ich nur empfehlen! (16.01.2013, 17:42)

MrPorro dice

Muy ràpida con 46 dias la coseché. Es muy potente, te deja en el sofá con 5 caladas, aunque fumes mucho no es tolerable. En cuanto a producción flojea un poco, pero lo que da es de muy buena calidad, duro y resinoso. Con un foco de 400 wts puede rendir 250 grs (27.09.2012, 19:06)

NarKush dice

A quick germinating and vigorous, strong plant. needs height, topping or LST would be essential. Amazing amount of buds on the branches however its quite a challenge to trim them.
A very, earthy 'old school' Kush smell and flavour, and a very pleasant smooth hitter, and one I would certainly this grow again and am going to try a few more of their strains.
The seeds are good quality and at a bargain price.
8/10 (11.06.2015, 03:35)

derhanfler dice

Der Grow: die Pflanze wächst absolut unkompliziert, sie benötigt wenig Dünger, reagiert gut auf Beschneiden und LST und duftet herrlich. Eine Sache die es zu beachten gibt, ist aber, dass die Special Kush wirklich viel Planz benötigt, egal ob getoppt oder nicht. Der Ertrag ist bei getoppten und/ oder runter gebundenen Pflanzen dabei jedoch deutlich höher. Ich empfehle außerdem nach den ersten zwei Wochen das untere Drittel auszudünnen, dadurch werden die Buds oben größer und es enstehen keine Popcornbuds.

Das Endprodukt: meiner Meinung nach absolut erstklassig, auch wenn sie die mit Abstand günstigste Sorte ist, die ich bisher angebaut habe. Für den Tag nicht sonderlich gut zu gebrauchen, da sie doch sehr einschläfernd wirkt, wird dadurch aber für die Abendstunden sehr interessant. Das High ist körperlich entspannend und etwas erschwerend, geistig aber meditativ und sehr beruhigend. Das kombiniert mit dem immer kratzfreien Rauch der Kush und dem fruchtig-, süßem Aroma macht sie zu (m)einer top Sorte nach 18:00 Uhr.

Rundum: eine absolute Empfehlung von mir! Was es noch zu sagen gibt, ich hatte keinen Pheno, der weniger als 63 Tage Blüte brauchte. (27.05.2017, 17:18)

mischu12 dice

habe die special kush von anfang bis ende mit 12/12 beleuchtet da der stretch bei dieser sorte extrem sein soll, geblüht haben sie mit 6 cm und wurden 40-80cm groß. die pflanze wächst nicht homogen, kann man aber für den preis auch nicht erwarten, die kush ist nichts besonderes aber besonders günstig, für anfänger sehr gut geeignet sollte aber früh in die blüte geschickt werden. der ertrag war ok. blüte dauert in etwa 8 wochen aber nur beim indica-pheno, der sativa pheno brauch 10 wochen. (29.06.2012, 16:04)

Misterreggae dice

Ich hatte die Special Kush 2012 und wollte mal einen Bericht dalassen:

Keimrate: 3 von 3

2 dieser Sämlinge ergaben die angegebenen Phänotypen und waren ca bei BT 63-70 fertig. Der Top Phäno brauchte ca 77 Tage+ , die Buds waren eher Sativa Style, bildeten kräftige Foxtails aus und waren normal fest bis hart, trotzdem jedoch sehr potent und eher harzig. Richtig gestreckt hat sich der Phänotyp jedoch nicht, er blieb eher kompakter. Insgesamt wachsen die Specials kräftig aber langsam und eher gedrungen. Der Sativaanteil macht sich vor allem in der Wirkung und Budstruktur, so wie der etwas längeren Blütezeit bemerkbar. Wichtig ist es ALLE Phänotypen wirklich ausreifen zulassen, gerade in den letzten 2 Wochen geschieht bei der Special Kush wirklich viel. Größere Pflanzen bilden Kushtypisch keine größeren Knollen, sondern eher viele kleine.

Geschmacklich hat der länger blühende Phänotyp kräftiger geschmeckt, deutlich nach Kaffee , süß und ein wenig Kushig. Nicht aufdringlich sondern eher smoove.

Der Smell ist vor allem Coffe aber auch sehr süßlich und ein wenig earthy and kushig, genau wie der Geschmack. Jedoch sanfter als andere Kushs.

Die Wirkung ist perfekt um in einer Runde zu sitzen und sich Geschichten oder Alltägliches zu erzählen. Alles wird lustig, man kriegt gute Laune, wird aktiv bleibt dabei aber beruhigt und entspannt. Es eignet sich somit hervorragend gegen Depressionen usw, wobei es andere Strains gibt die mehr Medizinisches Potential mitbringen. Die Specials wurden von mir geraume Zeit als Daily Daylight Medicine genutzt und es wurde, obwohl es irgendwie nichts besonderes ist, nie langweilig.

Ich muss sagen, es war eine sehr einfache Sorte, relativ günstig, kräftig im Wuchs und mit gutem Endprodukt. (29.06.2017, 12:00)

DrSmoke dice

Special Kush #1 ist der günstigste Samen von der Royal Queen Seed´s. 3,50,- Euro pro Stück (femenisiert). Das ist sehr günstig, für den Preis ist das Gras mehr als ok. Die Wirkung ist klar & energetisch und bringt Dich gut durch den Tag.... Ein leichter "Indica-Stoney" begleitet Dich aber schon, jedoch nicht so stark. Sie kann groß und hoch werden, deshalb frühzeitig in die Blüte schicken. Der Ertrag ist durchschnittlich, ca 30-40gr (trocken) pro Pflanze.
Keimquote 100% (10seed´s). Schnellblüher, nach ca 8 Wochen Blüte kann geerntet werden. (18.03.2012, 19:08)

stylo dice

Toll. War nach 8 Wochen fertig, hab sie aber noch eine Woche stehen lassen. Überdurchschnittlicher Ertrag, toller Harzbesatz, Geschmack gut und eine Wirkung die sich als eine Mischung aus Sativa und Indica präsentiert. Gut für die Freizeit, auch Gespräche können lustig werden. Der Indicaanteil relaxt.

Hatte die Sorte schon einmal und diesmal war der Harzbesatz noch ein bisschen besser. Vorher war er durchschnittlich gut, diesmal ausgezeichnet.

Tolle Sorte. (16.11.2012, 16:21)

zlavjestica dice

I can tell only good things about this strain...and don»t understand why it hase only 5,8 of 10..for me it«s great strain..and it’s one of the best..if not the best..strains which you can get for this price..
great strain for beginers...
two thumbs up from me for special kush and RQ seeds !!!! (22.04.2013, 10:11)

DoctorG dice

Ich hatte die Special Kush von Royal Queen Seeds und habe für den Preis von 13€ für 5 feminisierte Samen nicht sonderlich viel erwartet. Doch ich wurde überrascht. Bekommen habe ich eine recht wuchsfreudigen Strain, der nach 9 Wochen Blüte schöne Kush-Blüten ausbildet. Der Ertrag ist durchschnittlich gut. Das Aroma ist süß und leicht fruchtig, allerdings auch mit einer subtilen Käsenote. Der Geschmack ist nichts besonderes, schmeckt harzig, aber angenehm. Das High ist ein Kush-High wie ich es von der OG Kush x Lemon Larry kenne: Eigentlich überwiegend Sativa, geeignet für witzige Gespräche, aber trotzdem gut verspulend. Gemischt mit einem Indica-Unterton, der einen nicht wirklich motiviert, nochmal rauszugehen. Mit der Zeit übernimmt das Indica-High die Überhand. Die Potenz ist auch gut, da gibt es nix zu beanstanden.

Die Special Kush ist ähnlich der OG Kush x Lemon Larry von Alpine Seeds, allerdings ist die OG in Sachen High und Potenz noch einen kleinen Tick spezieller. Die OG sticht den Special Kush auch in Sachen Aroma, Geschmack, und Ertrag aus, einzig die Blütezeit ist bei der OG etwas länger. Trotzdem ist die Special Kush von RQS nicht schlecht: Sie lässt sich leicht anbauen, ist robust und in jeglicher Hinsicht voll okay. Nichts wirklich spezielles, aber für den Preis macht man hier nichts falsch. (07.01.2011, 15:33)

Imágenes adjuntas

Aqui puedes hechar un vistazo a la descripcion o perfil de cada planta:

Esta unica perfil de esta planta fue subida por: misty, outofthedoor, Studman, DoctorG, DrSmoke, alpino, mischu12, MrPorro, stylo, theslushy, zlavjestica, MarlonJane, NarKush, Hanfstern, derhanfler y Misterreggae.

Recensiónes de Variedades

Este perfil de la variedad es un promedio de todas las recensiónes que son descritas y subidas por nuestros usuarios los cuales ya han criado y cultivado estas variedades antes, por favor use nuestro formulario-subir para ampliar y actualizar nuestros datos, solo tienes que ver algunas cajas es muy facil y rapido no te tomara mucho tiempo, esto nos ayudara mucho a actualizar y estandarizar la variedad, ayudandote con ello a que puedas encontrar mejor informacion respecto a la variedad que vuscas. luego gracias a ti podremos poner nuevas opciones de vusqueda, y otro tipo de datos que tu nos sugieras, tambien!