› Western Winds
Nombre: Western Winds
Obtentor: Sagarmatha
Ubicación: interior, exterior
Tipo: mostly sativa
Floración: ~73 días
También disponible feminizadas.

Sagarmatha Seeds - Western Winds

Cannabis-seed for indoor and outdoor cultivation.
3. place Winner at Cannabis Cup 1999

An almost pure Sativa with a soaring, cerebral high. Also a Cannabis Cup award winner with the Haze taste and high. Western Winds has been used in several breeding combinations for Sagarmatha, creating many champion varieties. A favorite amongst Rastas who wish to have a high energy buzz. Fantastic for conversation or romance with its relaxing and invigorating qualities. She has a unique Oriental aroma and spiritual atmosphere. Whether smoked in the morning or everning, the experience is always rewarding and pleasurable. Much of the staff at Sagarmatha states that Western Winds is their nug of choice.

So put Western Winds in your sail and ride the high tide.

* Type: mostly Sativa
* Vegetate until: 4 - 7 internodes
* Flowering time: 70 - 75 days
* Average height: 1.2 - 1.5 meters
* Yield: 300 - 350 grams / m² (dried, indoor)
* High: soaring, cerebral
* Taste: very sweet

No hay descripción adecuada español hasta ahora!

Usuario-Generador Variedad-Perfiles

Conocidos Fenotipos: » new » ninguno hasta ahora (homogénea??)

Para esta variedad tenemos una entrada por 2 usuario(s). Aqui hay un pequeña vista general:

Tiempo de Floracion en interior: 100 - 130 dias (~115 dias)
Produccion / Cantidad Indoor: La cosecha de esta variedad es ligeramente arriba del promedio.
Impresion General Indoor: lo tiene todo junto absolutamente ordinaria.
Las votaciones de nuestros usuarios: Western Winds obtener 5.00 de los 10 posibles puntos en el promedio!

¿Dónde se puede comprar esta variedad?

Esta variedad está momentáneamente disponibles en:

1 x feminized 5 x feminized 10 x feminized 15 x feminized 20 x feminized 30 x feminized 40 x feminized 1 x regular 10 x regular 20 x regular 30 x regular 40 x regular
Chu Majek 8.00 € - - - - - - - - - - -
Cannapot Hanfshop - 50.00 € - - - - - - 70.00 € - - -
Discount Cannabis Seeds - 37.40 € - - - - - - 56.87 € - - -
Discreet Seeds 10.64 € 53.18 € - - - - - - 64.74 € - - -
PEV Seeds Bank - 42.75 € - - - - - - - - - -
Herbies Head Shop - 53.24 € 104.88 € 157.33 € 209.23 € 313.05 € 416.34 € - 64.81 € 127.68 € 191.53 € 254.72 €
Oaseeds - 37.60 € - - - - - - - - - -
Samenwahl.com - 45.00 € - - - - - - - - - -

Linaje / Genealogía

Cruces e híbridos con "Western Winds"

Comentarios de usuario sobre esta variedad:

kingfisher dice

al 10.01.2017, 14:02:Este comentario está conectado a un Perfil de Planta!

Keimung:
Die ersten Probleme traten bei der Keimung der Samen auf. Nur 1 Samen aus 5 weiteren Samen keimte
beim ersten Anlauf. Wochen später keimte ein zweiter Samen, der sich jedoch zu einer verkrüppelten
Pflanze entwickelte (ähnlich wie Faser Hanf). Bei 50 Euro für 5 Samen kann man hier schon fast von
einer Abzock-Masche sprechen. Die Samen waren leider sehr dunkel bis schwarz. Ich vermute, dass die
Samen schon schlecht bzw. zu trocken geerntet wurden. Qualität war hier Fehlanzeige !!

Wuchs:
Die Western Winds wuchs draußen stark sativa lastig (schlank und nach oben gedrungen, mit sehr
großen und langen Blättern). Die Blüten waren so sehr luftig, so dass ich den grow nach einer
weile abbrechen musste. Im Allgemeinen wuchs die Sorte in der vegetativen Phase sehr schnell, jedoch
war eine Blütenbildung so gut wie kaum zu erkennen. selbst nach mehreren Wochen !! Aus diesen
Gründen musste ich dann den Grow leider abbrechen.

Aroma/Rauch:
Die wenig vorhandenen Blüten haben sehr fruchtig gerochen. Eine Mischung aus Zitrone und Orange.

Fazit:
Auf Grund der mangelnden Blüten Bildung und der sehr luftigen Blütenstände kann ich diese Sorte
definitiv nicht weiterempfehlen. Ich denke es handelt sich hierbei um eine abzock masche des
Züchters, bei der falsche Samen (wild wachsende Sativa Genetiken) dem Kunden untergejubelt werden.

informe spam


mgpawn dice

al 27.06.2014, 16:50:

Just wanted to point out that Western Winds is Pre 2000 Kali mist. In 2000 serious seeds mixed kali mist with some indica to reduce flowering time and beef it up. The guy from sagarmatha used to work with the guy from serious or something.

informe spam


Hazy2000 dice

al 20.07.2011, 17:19:Este comentario está conectado a un Perfil de Planta!

ein kumpel der sie angebaut hat (frühjahr 2011) meint folgendes:

"war eigtl ganz zufrieden mit der western winds, auch wenn sie mir eher wie eine unstabile "?? X haze" kreuzung vorkam. 5 weibliche pflanzen aus 5 reg. seeds, 5 verschiedene phenos, in 6,5l töpfen unter 250W in einer homebox s, endergebnis 0,8g/w. die erste pflanze konnte nach ca 13 und die letzte nach 17! wochen geerntet werden. ich hatte leider 3 richtig strange haze-phenos die praktisch wie die dr.grinspoon (barneys farm) gewachsen sind. feste/kompakte buds fehlanzeige. die masse machts dann aber wieder wett. harzbesatz sehr gut bis extrem. geruch stark nach haze, der oft angesprochene weihrauchgeruch kommt allerdings nicht allzustark durch. schade, aus genau diesem grund hatte ich die western winds eigentlich gewählt. vielleicht kommt das ja noch. die wirkung entfaltet sich auch erst nach etwas längerer lagerung (3-6wochen): sativa pur, anregend, stark, wirkt auf körper und geist. trotz des starken highs keine paranoia!! keine bis wenig toleranzbildung.

insgesamt kann ich die western winds schon empfehlen. in einer kleinen box wie der s kanns schon etwas stressig werden mit der höhe, aber noch machbar (früh in die blüte schicken, 15cm ist da schon fast die obergrenze). die blüteangaben des breeders stimmen leider vorne und hinten nicht. dafür ist der ertrag wirklich spitzenmäßig, knapp über 200gr mit 5 pflanzen/phenos aus samen unter 250W."

informe spam

Temas relacionados con la variedad en 38 cannabis-foros externos.

Más información, grow-diario y otros hilos sobre esta variedad:

Some more breadcrumbs:

› Western Winds (Sagarmatha Seeds)

Subir su info acerca de esta variedad aquí: